Team


 Zahnärzte:

Dr. Christa HoppeDr. Christa Hoppe

Zahnärztin

  • 1978 Staatsexamen an der rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1978-1980 Assistenzzeit in Köln
  • 1979 Promotion zum Dr. med.dent.
  • 1980 Eintritt in die väterliche Praxis Dr. Rudolf Koch als Partnerin
  • 1984 Übernahme der väterlichen Praxis
  • 2000 Umzug in neue, erweiterte und moderne Praxisräume Promenade 2

  • Die perfekte endodontische und prothetische Behandlung devitaler Zähne
  • „Endo Intensivseminar – Moderne Endodontie”
  • Erfolg durch Ästhetik – Keramikveneers und Keramikvollkronen im Frontzahngebiet
  • 1×1 der Adhäsivtechnik – Ästhetische Versorgung mit Composite
  • „Maximale Natürlichkeit bei direkten und indirekten ästhetischen Restaurationen”
  • Totalprothese live
  • Grundregeln der Ästhtetik und ihre Realisation mit Kompositen
  • „Wurzelfüllungs-Revision”
  • Moderne Prothetik, Teleskop-Prothetik, Miniimplantate: Konzeption, Befestigung, Erweiterung, Reparatur
  • „Traumatologie und die Folgen”
  • „Endodontie”
  • Ästhetische Restaurationen”
  • Bleaching – Interne und externe Bleichverfahren
  • Lumineers
  • Vollkeramik von A bis Z
  • Schienentherapie
  • Hygienerichtlinien nach RKI – die Umsetzung in der Zahnarztpraxis
  • Die Kunst des Abformens
  • Notfälle in der Zahnarztpraxis
  • „Ästhetische Korrekturen im Frontzahnbereich mit Komposite”
  • „Zirkonoxid” – Heute und Morgen
  • „Ästhetische Zahnheilkunde” – Füllungen und Fehlerquellen

Dr. Stephanie HoppeDr. Stephanie Hoppe

Zahnärztin

  • 2008 Staatsexamen an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 2008-2010 Assistenzzeit in Ingolstadt
  • 2010 Promotion zum Dr. med.dent. (Thema: Bleaching (Zahnaufhellung))
  • 2011 Zahnärztin in Bamberg in mütterlicher Praxis Dr. Christa Hoppe
  • 2012 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Christa Hoppe

  • Curriculum ästhetische Zahnheilkunde
  • Grundlagen der ästhetischen Zahnheilkunde und dentaler Fotokurs
  • Direkte ästhetische Frontzahnrestaurationen mit Kompositen
  • Vollkeramische Restaurationen vom Veneer bis zur Seitenzahnbrücke
  • Direkte Komposite im Seitenzahnbereich inklusive Restauration wurzelbehandelter Zähne
  • „Veneers-Keramisch denken, erfolgreich handeln”
  • Moderne Befestigungstechnicken, Zemente
  • Intensivseminar „Rekonstruktion und Bruxismus”
  • Schichttechniken für Frontzahnrestaurationen
  • Komposite- Grenzen und Möglichkeiten
  • Prothetikworkshop – „Tipps und Tricks mit dem Straumann-Dental-Implantatsystem”
  • „Das Straumann BoneLevel Implantat-Tipps und Tricks für die Anwendung””
  • Regelkreis des Prophylaxemanagements
  • Intensivseminar „Adhäsive und Composite Restaurationen”
  • Notfälle in der Zahnarztpraxis
  • RKI-Richtlinienumsetzung in der zahnärztlichen Praxis
  • Zahnmedizin für Pflegebedürftige
  • Probleme und Lösungen in der Implantatprothetik
  • Adhäsive Versorgung der Einzelzahnlücke

Unser Team:

YvonneYvonne

Zahnmedizinische Verwaltungsangestellte

  • Anmeldung
  • Verwaltung
  • Qualitätsmanagement

  • Das A und O bei der GKV Abrechnung
  • Infektionsprophylaxe in der zahnärztlichen Praxis und patientenorientiertes Kommunikationstraining
  • Haut-und Arbeitsschutz im Gesundheitsdienst
  • Aufstiegsfortbildung zur Zahnmedizinische Verwaltungsangestellten
  • Professionelle Zahnreinigung erfordert professionelles Können
  • Abrechnung prothetischer Leistungen
  • Abdingung beim GKV-und PKV Patienten
  • Erste Hilfe Kurs am Kind
  • Richtig dokumentieren, aber wie?
  • GOZ 2012- Was ist neu?
  • Aufstiegsfortbildung zur Qualitätsmanagementbeauftragten

JudithJudith

Zahnmedizinische Fachangestellte

  • Prophylaxe
  • Labor

  • Individualprophylaxe und Initiale Parodontaltherapie
  • Intensivkurs-Individualprophylaxe-IP
  • Mundgeruch-Halitosis
  • Fit am Telefon

    KerstinKerstin

    Zahnmedizinische Fachangestellte

    • Zahnärztliche Assistentin
    • Labor
    • Prophylaxe

    • Die qualifizierte Assistenz in der Chirurgie
    • OP-Workshop Chirurgie für die ZFA
    • Mikrobiologie und Hygiene im Qalitätsmanagement
    • Assistenz in der oralen Implantologie
    • RKI-Hygiene-Richtlinien und die Folgen für die Zahnarztpraxis
    • „Prophylaxe”
    • „oralchirurgische Assistenz”
    • Abrechnung
    • Dokumentation in der Zahnarztpraxis

    Alisha-MarieAlisha-Marie

    Zahnmedizinische Fachangestellte

    • Anmeldung
    • Zahnärztliche Assistentin
    • Labor

    • Praktische Umsetzung der Gruppenprophylaxemaßnahmen in den Kindertagesstätten
    • Vom Abdruck zum Provisorium
    • Knigge-Kompakt für die Zahnarztpraxis
    • Abform-Symposium 2016

    MENU